Business Challenge #1: Dynamik der Veränderung

Unternehmen, die auf Prozessdigitalisierung und künstliche Intelligenz setzen, profitieren von Agilität und fundierten Entscheidungen

10
.
May 2022
2 Minuten
Ein wichtiger Beitrag für mehr Agilität liegt in der Digitalisierung der Unternehmensprozesse. (Foto: Gennady Danilkin/shutterstock.com)

Volatilität, Transformation und Alignment der Organisation bilden die zentralen Herausforderungen von Unternehmen. Darüber herrschte Einigkeit unter den internationalen Teilnehmern des 13. Digitalen Corporate Strategy Execution Forums. Während der zweitägigen Konferenz beleuchteten 25 Experten das Thema „Implementing Strategy & Sustaining Business during Large Scale Change“ durch wertvolle Erfahrungen und Lösungen aus der Praxis. Der einhellige Appell lautete: Unternehmen sollten ihre Strategien schneller auf die allgegenwärtigen Veränderungen anpassen und nachhaltig agieren.

Kondratieff-Zyklen werden kürzer – schnelle Reaktionen erforderlich

Kondratieff Zyklen werden kürzer.

Die Kondratieff-Zyklen, die die langfristige wellenförmige Entwicklung der Weltkonjunktur beschreiben, sind beschleunigt. Bereits mit der 5. Welle wurde deutlich, dass sich die ursprünglich bis zu 60 Jahre andauernden Zeiträume reduzieren und Basisinnovationen in noch kürzeren Abständen Einfluss auf den Strukturwandel der Wirtschaft nehmen.

Diese Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und adäquat zu reagieren, heißt das Fortbestehen des Unternehmens zu sichern. Das erfordert Agilität in den strategischen Entscheidungen und in der Umsetzung sowie die Fähigkeit der Organisation, sich geschlossen darauf auszurichten.

Künstliche Intelligenz und Prozessdigitalisierung fördern Agilität

Fundierte Entscheidungen basieren auf validen Daten, die in jedem Unternehmen vorliegen. Idealerweise werden alle verfügbaren Daten an einer Stelle zusammengeführt und strukturiert, damit sie analysiert und auf einen Blick bewertet werden können.

Wertvolle Unterstützung liefern dabei künstliche Intelligenz und Methoden des Machine Learnings. Sie ermöglichen in kürzester Zeit das Clustern, Verknüpfen und die Analyse aller erforderlichen Daten. Mit Hilfe von Simulationen können zu erwartende Szenarien bzw. Entwicklungen im Vorfeld auf ihre Wirkung hin überprüft und alternative Strategien vorbereitet werden. Treten die Veränderungen ein, kann das Unternehmen ohne Zeitverlust agieren.

Ein wichtiger Beitrag für mehr Agilität liegt zudem in der Digitalisierung der Unternehmensprozesse. Einmal digitalisiert werden sie messbar, somit besser händelbar und liefern darüber hinaus wichtige Daten für die Unternehmenssteuerung.

Wie eine digitale Plattform und ML/AI es Unternehmen erleichtern, im gesamten Strategieprozess anpassungsfähiger und agiler zu werden, verdeutlichte Martin Erharter, Mitglied der Evolutionizer Geschäftsleitung, in seiner Keynote.

Unter dem Titel „End-to-End Approach for Strategy – Why you can´t just look at execution …!“ zeigte er die Vorteile eines holistischen Strategieansatzes auf, der die Ziele, Strategieentwicklung- und umsetzung gleichermaßen umfasst.

Das rege Interesse der Teilnehmer an diesem Thema wurde durch die zahlreichen Fragen sowohl zu den zugrundeliegenden ML/AI-Modellen als auch zu den kulturellen Herausforderungen deutlich, die mit einem agilen Mindset einhergehen.

Wenn Sie sich unsere Keynote noch einmal anschauen oder mit Kollegen teilen möchten, geht es hier zur Videoaufzeichnung in englischer Sprache.

Keynote End-to-End Approach for Strategy
Weitere Artikel zum Thema

Transformation ganzheitlich betrachten

Im letzten Teil unserer Serie zum Thema Transformation haben wir beschrieben, welche Voraussetzung erfolgreiche Transformation hat und wie Chancen in der eigenen Situation zu nutzen sind. Lesen Sie jetzt im Teil 2, wie Transformation gelingen kann.

Ronald Herse
July 10, 2020
4 Minuten

Innovation neu denken

Nehmen Sie teil an unserem virtuellen Event Success Through Digitized Strategy und entdecken Sie die Zukunft des Innovationsmanagements

Evolutionizer Newsroom
October 28, 2022

Gelungene Premiere des ersten digitalen Solyp User Circle

Zahlreiche Kunden folgten unserer Einladung, beim 9. Solyp User Circle, diesmal in einer digitalen Ausgabe, dabei zu sein. So trafen alte Bekannte im virtuellen Raum auf neue Kontakte.

Kürsat Gökce
November 4, 2020
3 Minuten

Strategisches Risikomanagement – eine Bestandsaufnahme

Durch jüngste Ereignisse wie die Finanzkrise und die Erdbebenkatastrophe in Japan ist das Risikomanagement in multinationalen Unternehmen branchenübergreifend verstärkt in den Fokus gerückt. Unternehmen, die einen echten strategischen Ansatz zum Risikomanagement verfolgen, sind jedoch nach wie vor eher die Ausnahme denn die Regel.

Kürsat Gökce
March 19, 2012
6 Minuten

Das Wichtigste zu Strategy & Leadership
monatlich direkt in Ihrer Inbox

Newsletter abonnieren